Kontakt


Praxis für Handchirurgie und Fußchirurgie – 
Dr. med. Rüdiger Reichel

Frankfurter Straße 7
36251 Bad Hersfeld,
Hessen
Tel.: 0 66 21 / 80 81
Fax: 0 66 21 / 5 19 19

E-Mail: info@handundfuss-reichel.de

Leistungen


Von der Diagnose über konservative und chirurgische Therapieverfahren: Unsere Praxis deckt ein breites Spektrum der Hand- und Fußchirurgie ab.
> Handchirurgie
>
Fußchirurgie
> D-Arztpraxis
> Ambulante Operationen
> Diagnostik

Sehnenansatzentzündungen



Durch Fehlbelastung und/oder Überbelastung kann es zu einer entzündlichen Überlastungsreaktion am Ansatz einer Sehne/eines Muskels kommen.
Die Therapie ist zunächst "konservativ", d.h. ohne Operation und besteht neben Ruhigstellung im Gips oder speziellen Schienen und Schmerzmitteln in Salben- und Tablettenform in der Dehnung des betroffenen Muskels und Kräftigung seines Gegenspielers.
Wenn der schmerzhafte Zustand andauert - oder schon minimale Belastungen ausreichen, um die Schmerzen wiederkommen zu lassen - kann eine Operation Linderung verschaffen.

  • Tennisellenbogen


    Bei der Ansatzentzündung der Finger- und Handgelenkstrecker am daumenseitigen Ellenbogen (Tennisellenbogen, Epicondylitis humeri radialis) wird der Muskelansatz durch Einschneiden entlastet und die Nervenfasern, die den Schmerz melden, blockiert.

  • Golferellenbogen


    Beim Golferellenbogen (Epicondylitis humeri ulnaris) ist der Ansatz der Finger- und Handgelenkbeuger entzündet. Wie beim Tennisellenbogen wird der Muskelansatz durch Einschneiden entlastet und die Nervenfasern, die den Schmerz melden, blockiert.

  • < Zurück