Kontakt


Praxis für Handchirurgie und Fußchirurgie – 
Dr. med. Rüdiger Reichel

Frankfurter Straße 7
36251 Bad Hersfeld,
Hessen
Tel.: 0 66 21 / 80 81
Fax: 0 66 21 / 5 19 19

E-Mail: info@handundfuss-reichel.de

Leistungen


Von der Diagnose über konservative und chirurgische Therapieverfahren: Unsere Praxis deckt ein breites Spektrum der Hand- und Fußchirurgie ab.
> Handchirurgie
>
Fußchirurgie
> D-Arztpraxis
> Ambulante Operationen
> Diagnostik

Gelenkeingriffe



Häufig bestehen an den Füßen Gelenkfehlstellungen: Ungenügend ausgebildete Muskulatur, die zusätzlich durch beispielsweise falsches Schuhwerk fehl- und überlastet wird, führt zu einem Absacken des Fußgewölbes.
Das Fußgewölbe wird durch Muskeln verspannt und ist für die einwandfreie Funktion des Fußes von großer Bedeutung.

  • Umstellung


    Besteht eine Gelenkfehlstellung durch falsche Muskelzugrichtung, kann diese z.B. bei der so genannten Schiefzehe (Hallux valgus) durch eine Umstellung der Knochenachse korrigiert werden.

  • Versteifung (Arthrodese)


    Bei einer starken Schädigung eines Gelenkes durch Arthrose, z.B. einer zunehmenden Versteifung des Großzehengrundgelenks (Hallux rigidus), kann durch eine komplette Versteifungsoperation (Arthrodese) ein schmerzfreier Zustand erreicht werden. Ein weiteres Beispiel sind Hammer- und Krallenzehen, wenn die Fehlstellung nicht mehr durch eine Sehnenumlagerung behoben werden kann.

  • Prothesen


    Beim Hallux rigidus kann das durch Arthrose zerstörte Großzehengrundgelenk alternativ durch eine Prothese ersetzt werden.

< Zurück